Windows 10 und die „Task View“ – Multidesktop

Die Verwendung von mehreren Desktops und der Möglichkeit seine Programme und Tasks auf diesen zu organisieren kennt man schon länger aus Linux oder OSX. Was in der Praxis sehr nützlich ist und bisher unter Windows nur mit extremen Mods verfügbar, ist jetzt Standard in Windows 10.

!cid_3__=4EBBF7FADFDDF94B8f9e8a@email5_fiducia

Durch Add Desktop werden neue Desktops erzeugt. Auf dem aktiven Desktop kann mit Rechtskick auf die Anwendung der Desktop gewählt werden. Drag and Drop scheint es nicht zu geben.

Kritiker werden sagen das Feature ist kopiert und das sicher nicht ganz zu unrecht. Wie auch immer, es ist jetzt da. Im Default rechts neben dem Startmenü Button in der Taskleiste.

2 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *